Wissenszuwachs beim Frühstück – Nestlé verbindet Kinder mit Lernspielen

Written by mupaki.de on. Posted in medienblog

Wissenszuwachs beim Frühstück – Nestlé verbindet Kinder mit Lernspielen Nestlé Cerealien hat sich vor Schulbeginn auf die Fahnen geschrieben, das Allgemeinwissen der Kids zu erhöhen. Dazu ist ab sofort in jeder Nestlé Cerealien Packung ein Lernspiel aus der Reihe „Animal Planet“ enthalten. Dabei erhält der Käufer per Zufall ein Spiel zum Thema Land, Luft oder Meer.

Erlaubnis der Eltern nötig

Das Spiel ist in 23 Sprachen verfügbar, unter anderem französisch, italienisch, schwedisch oder türkisch (neben deutsch natürlich). Vor Spielbeginn wird die Sprache gewählt, im Anschluss öffnet sich eine Copyright-Erklärung, die unter anderem darauf hinweist, dass Kinder vor Spielbeginn ihre Eltern um Erlaubnis fragen sollen und dass von Seiten der Vertreiber keine Gewährleistung für mögliche Schäden des Spiels übernommen wird. Erst nach Zustimmung gelangt man zum Spiel. Hier startet als Intro gewissermaßen ein kurzer musikalisch untermalter Film, wo verschiedene Tiere im Wasser, in der Luft oder an Land gezeigt werden. Im Anschluss daran beginnt das Computerspiel. Ziel ist es, möglichst viele Punkte zu sammeln. Hierzu wählt man aus 9 Kategorien jeweils eine aus und beantwortet einige Fragen dazu. Am Ende jeder Runde erhält man gemäß der erreichten Punktezahl eine Bronze-, Silber- oder Goldmedaille (oder auch gar keine). Nach vier Runden ist das Spiel beendet und der Spieler hat die Möglichkeit, sich eine Urkunde mit eigenem Namen auszudrucken.

Zwischenfazit zum Lernspiel

Zum Spiel: positiv ist anzumerken, dass bei manchen Fragen im Vorfeld ein kurzes Video (leider ohne Ton) zum jeweiligen Tier gezeigt wird. Wenn eine Frage richtig beantwortet wird, erscheint in manchen Fällen zudem eine Info über das Tier. Allerdings (und das ist aus meiner Sicht ein großer Minuspunkt), fehlt bei vielen Bildern eine Bezeichnung zum Tier und da es sich nicht zwangsläufig um das Reh aus dem Nachbarwald handelt, kann nicht davon ausgegangen werden, dass das Tier bekannt ist (diverse Insektenarten zum Beispiel). Besonders negativ ist mir aufgefallen, dass bei falschen Antworten keine Möglichkeit besteht, die richtige herauszubekommen. Da das Spiel zudem auf einen Pool aus über tausend Fragen zurückgreift, dauert es wohl eine ganze Weile bis man die Frage wieder bekommt und sie dann richtig beantwortet. Wenn es sich um ein Lernspiel handeln soll, müssen auch solche Infos gegeben werden, denn sonst ist der Lerneffekt gewissermaßen gleich null. Grundsätzlich positiv ist auch die Zeitvorgabe, sodass man sich schon schnell entscheiden muss. Trotzdem finde ich, dass der Zeitdruck hier stets etwas zu hoch ist. Besonders jüngere Kinder lesen relativ langsam und brauchen mehr Zeit um Fragen zu verarbeiten und sich eine Antwort zu überlegen. Bei einigen Fragen stehen aber nur 20 Sekunden zur Bearbeitung zur Verfügung, was selbst einem Erwachsenen unter Umständen eine Schweißperle auf die Stirn treibt.

Ansatz gut – Umsetzung lückenhaft

Fazit: ich finde es gut, dass ein typisches Kinderfrühstück ein Lernspiel gratis anbietet. Selbst Erwachsene scheitern so manches Mal an den Fragen und gehen mit einer Bronzemedaille oder – ganz schrecklich – ohne Medaille aus der Runde. Das zeigt zum einen die großen Lücken, die noch in unserem Köpfchen vorherrschen und weshalb solche Spiele sinnvoll und als positiv zu bewerten sind. Ich fände es allerdings wünschenswert, dass auch die richtigen Antworten gezeigt würden – was nützt es mir zu wissen, dass meine Antwort falsch war, wenn noch drei andere in Betracht kommen?! Als Medienpädagogin erteile ich dem Spiel damit ein befriedigend – es stecken viel Arbeit und sehr viele Informationen hinter dem Spiel. Leider hat es aber einige Mängel, die ein solches Lernspiel eben zum Lernspiel machen würden. Da es das Spiel aber „gratis“ (also jedenfalls für den, der ohnehin Nestlé Cerealien kaufen möchte) zum Frühstück dazu gibt, einfach mal mitnehmen und reinschauen!

Tags: , , , , ,

Trackback from your site.

Einen Kommentar schreiben.