Posts Tagged ‘digitale demenz’

Talkrunde Markus Lanz und Manfred Spitzer – machen Medien süchtig?

Written by mupaki.de. Posted in medienblog

Bei diesem Thema könnten die Meinungen kaum verschiedener sein. Ab wann darf und sollte ein Kind Zugriff auf Medien haben – und auf welche und wie lange? Das pauschal zu beantworten, wäre zu einfach und vor allem auch nicht möglich. Weder das eine noch das andere Extrem, sondern viel eher der goldene Mittelweg wäre ideal. Aber wo liegt der, bzw. nach welchen Kriterien kann man diesen Mittelweg finden? Manfred Spitzer in der Talkshow bei Markus Lanz zum Thema Mediensucht

Manfred Spitzer in der Talkshow bei Markus Lanz

Gestern Abend widmete sich der bekannt Talkmaster Markus Lanz diesem Thema mit seinen Gästen. Hauptakteur bei diesem Thema war der Psychiater und Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik Ulm Professor Manfred Spitzer. Bezugnehmend auf sein letztes Buch zum Thema Medien und deren (negative) Wirkung “Digitale Demenz” referierte Herr Spitzer in der Talkshow bei Lanz ausführlich über Computersucht und spielsüchtige Jugendliche. Grob und einfach zusammengefasst ist Spitzers Haltung, dass Kindern bis 10 Jahren der Umgang mit digitalen Medien (TV, Computer, Handy) fast komplett untersagt werden sollte. Er räumte zwar kleinere Ausnahmen ein, die eine minimale Computer-Nutzung unter strenger Aufsicht in bestimmten Fällen möglich machte, aber grundsätzlich sind laut Spitzer digitale Medien schädlich für Kinder und Jugendliche.

Suchbegriffe:

  • spitzer bei lanz
  • anfredspitzer lanz
  • Manfred spitzer
  • manfred spitzer lanz
  • handy süchtiger
  • handy sùchtig
  • mediathek lanz manfred spitzer
  • prof manfred spitzer markus lanz
  • süchtig
  • Professor gegen handys für kinder bei lanz

Digitale Demenz – Macht uns Technik doof?

Written by mupaki.de. Posted in medienblog

Digitale Demenz – Macht uns Technik doof Manfred Spitzers „Digitale Demenz: Wie wir uns und unsere Kinder um den Verstand bringen“ heißt das in den letzten Wochen und Tagen wohl meist umstrittene Buch, was die Neuen Medien betrifft. Er sagt darin unter anderem, dass wir durch das übermäßige Nutzen technischer Geräte wie Taschenrechner, PC etc. immer mehr „verdummen“. Warum? Weil wir uns auf diese Technik verlassen, ohne selbst nachzudenken. Das hat zur Folge, dass Nervenzellen absterben und neue gar nicht erst überleben. So nimmt die Hirntätigkeit ab und wir sind immer weniger in der Lage, selbst zu denken. Spitzer ist ein Ulmer Hirnforscher und sorgt derzeit für viel Wirbel mit seinem Buch.

Suchbegriffe:

  • cyber demenz
  • cyberdemenz
  • digitale demenz