Posts Tagged ‘adhs’

Internetabhängigkeit im Fokus der Forschung

Written by mupaki.de. Posted in medienblog

Internetsucht Suchtreport 2012 Die Schattenseiten des WWW werden allmählich sichtbarer. Auch wenn vermutlich die Vorteile des Internets und der Neuen Medien überwiegen, so gibt es auch einen extremen Nachteil: es kann zu einer stoffungebundenen Sucht führen. Doch anders als bei stoffgebundenen Süchten wie Alkohol- oder Drogenabhängigkeit ist nicht zwangsläufig jeder von Computerspielsucht oder Internetabhängigkeit betroffen. Ungefähr seit der Jahrtausendwende wird das Problem des so genannten “pathologischen Computer- oder Internetgebrauchs” beobachtet. Inzwischen sind viele Beratungsstellen auf dieses Problem eingestellt, doch eine abschließende Klärung, wann von Abhängigkeitsverhalten auszugehen ist, liegt noch nicht vor. Allein die Nutzungszeit ist kein Indiz, vielmehr spielt auch die Persönlichkeit des Einzelnen eine Rolle. Pathologisch wird das Verhalten erst dann, wenn andere Bereiche des Lebens wie Freizeit, Partnerschaft/Freundschaft oder Beruf stark vernachlässigt werden. Das heißt, trotz des Wissens, dass der übermäßige Gebrauch schädlich ist, kann dieser nicht eingeschränkt werden.

Suchbegriffe:

  • internetsucht
  • internetabhängigkeit
  • computerspielsucht
  • internetabhängigkeit wer ist betroffen